Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble zu Gast in Windhagen

Dr. Wolfgang Schäuble erhält ein Geschenk von Josef Rüddel und Martin Buchholz
Dr. Wolfgang Schäuble erhält ein Geschenk von Josef Rüddel und Martin Buchholz

Über 400 Menschen waren der Einladung zu einer Veranstaltung des CDU Kreisverbandes Neuwied ins Forum Windhagen gefolgt.

Nachdem Dr. Schäuble pünktlich um 17:30 Uhr, begleitet von Erwin Rüddel (MdB und Kandidat für die Wahl zum Bundestag), Achim Hallerbach (1.Beigeordneter Kreis Neuwied und Kandidat für das Amt des Landrats), Michael Christ (Kandidat für das Amt des VG-Bürgermeisters in Asbach), Heinz Schwarz (Staatsminister a.D.), Josef Rüddel (Bürgermeister Windhagen) und Martin Buchholz (Vorsitzender CDU Windhagen u. Leiter der Veranstaltung) in den Saal kam, wurde er mit großem Applaus von einer prall gefüllten Halle begrüßt.

Erwin Rüddel eröffnete die Veranstaltung und wies in seiner Rede auf die positiven Errungenschaften der CDU Regierung in der auslaufenden Legislaturperiode. Erwin Rüddel, der als Pflegepolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion vor allem in dem Bereich, sehr viel für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige sowie für das Personal in den Pflegeeinrichtungen erreicht hat, verwies weiter auf die positiven Entwicklungen im Bereich der Infrastruktur. Rüddel beleuchtete dabei den Breitbandausbau im Kreis Neuwied und auch den Bereich der Verkehrs-Infrastruktur. In beiden Bereichen hat er maßgeblich dazu beigetragen, das Geld aus dem Bund in die heimische Region geflossen ist und Projekte somit zeitnah möglich wurden.

In einer fesselnden Rede, die von dem 75-jährigen Dr. Wolfgang Schäuble frei gehalten wurde, erläuterte Dr. Schäuble Themen aus den Bereichen der Finanzpolitik. Aber auch Themen wie die Flüchtlingspolitik – zu der er sich klar zu dem Kurs der Kanzlerin bekennt – wurden in seinem Vortrag angesprochen. „Wer glaubt, Deutschland würde es mit weniger Europa besser gehen, der hat Deutschland nicht verstanden“ , so Schäuble, der damit ein klares Bekenntnis zu Europa abgibt.

Zum Abschluss der Veranstaltung überreichten Josef Rüddel und Martin Buchholz noch ein kleines Präsent an Herrn Dr. Schäuble und auch die Musiker der Harmonie Windhagen konnten noch vor der Abreise ein kleines Geburtstagsgeschenk an den Hobbymusiker Dr. Wolfgang Schäuble überreichen.

Die Kandidaten Erwin Rüddel, Achim Hallerbach, Michael Christ und Christian Robenek konnten im Anschluss der Veranstaltung noch viele gute Gespräche mit den Besuchern führen und freuten sich über die insgesamt positive Stimmung, die von der Veranstaltung ausging.

Nach oben